Netzwerk Set 10-teilig mit 25 m Netzwerkkabel

Netzwerk Set 10-teilig mit 25 m Netzwerkkabel

inkl. 2 Netzwerkdosen
Artikelnummer: NIS.025.001
Mehr Produkte: Netzwerkdosen
sofort lieferbar
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Bestelleingang per Express bis 14 Uhr2
Bestelleingang per Express bis 14 Uhr2
Versand noch am selben Tag!
Versand noch am selben Tag!

Beschreibung

Netzwerk Installationsset 10-teilig mit 25 m Cat.7 Netzwerkkabel

Hochwertige Netzwerkkomponenten perfekt aufeinander abgestimmt.

Lieferumfang:
1 x Cat.6 Patchpanel / Patchfeld 8-fach RJ45, Metallgehäuse schwarz
2 x Netzwerkdose Cat.6 Unterputz 2-fach reinweiß
4 x Cat.6 Patchkabel S-FTP / PIMF weiß 3 m
25 m Netzwerkkabel / Verlegekabel Cat.7 1000 MHz, orange
1 x LSA Anlegewerkzeug
1 x Kabelcutter / Elektronik Seitenschneider

Zusätzliche Informationen

Einsatzbereich

Mit dem zehnteiligen Netzwerkset inklusive 25 Meter Cat.7 Netzwerkkabel haben Sie alles an der Hand, was Sie für die Infrastruktur Ihres Netzwerkes benötigen (inklusive einem Patchpanel!). Gerade für Heimwerker ist dieses Set ideal: Entscheiden Sie selbst wie und wo Sie Ihr Netzwerkkabel verlegen wollen und platzieren Sie die mitgelieferten Netzwerkdosen individuell. Für gewöhnliche Netzwerkinstallationen sind 25 Meter Verlegekabel meist ausreichend. Alternativ können Sie auch auf das Netzwerk Set 10-teilig mit 50 m Netzwerkkabel zurückgreifen um über die doppelte Menge an Verlegekabel zu verfügen.

Funktionen und Anwendung

Sie wollen ein eigenes Heimnetzwerk aufbauen und wissen nicht was Sie dazu alles benötigen? Dann ist das Netzwerkset genau das Richtige für Sie. In diesem Paket sind nicht nur die nötigen Verlegekabel, Patchkabel, Netzwerkdosen sowie die benötigten Werkzeuge enthalten, sondern auch ein vollwertiges Patchpanel. Im installierten Zustand haben Sie so eine Netzwerkinfrastruktur, die selbst vor Gigabit-Übertragungen nicht zurückschreckt. Mit dem im Set enthaltenen Cat.7 Netzwerkkabel 1000 MHz sind Sie auch für die Zukunft gut gerüstet.

Empfehlung und Eignung

In den meisten Haushalten befindet sich bereits ein Internet-Router mit integriertem Switch. Um die über das Patchpanel aufgebaute Netzwerk-Infrastruktur mit Internet zu versorgen, können Sie die freien Netzwerkanschlüsse des Routers mit den entsprechenden Anschlüssen am Patchpanel verbinden. Da Sie hierfür jeweils eine 1:1-Verbindung benötigen (jeder Netzwerkausgang des Routers ist an einen Eingang des Patchpanels zu führen) ist ggfs. die Verwendung eines zusätzlichen Ethernet Switch empfehlenswert.

Häufige Fragen

Wieso ist das Verlegekabel Cat.7 und die Netzwerkdosen und das Patchpanel in Cat.6?
Ein Netzwerk Verlegekabel in Cat.7 entspricht dem aktuellen Standard. Das Kabel wird meist in der Wand fest verlegt und kann somit später schwer ausgetauscht werden. Netzwerkdosen und Patchpanel gibt es noch nicht in Cat.7, weshalb hier auf Cat.6 zurückgegriffen wird. Diese Komponenten können auch später mal ohne größere Mühe ersetzt werden.

Begrifflichkeiten

PIMF: Ausgeschrieben bedeutet PIMF "Paar in Metallfolie" und ist gleichwertig mit der Bezeichnung FTP (Foiled Twisted Pair). Es gibt an dass die Adernpaare mit einer Metallfolie (meist aus Aluminium) geschirmt sind.