Netzwerkkabel / Verlegekabel

Jetzt fit für die Zukunft machen - vernetzen Sie Ihr Haus effizient mit unseren Netzwerk- und Verlegekabeln.

LAN Kabel mit RJ45 Stecker finden Sie hier...
Draka UC FUTURE Cat.8.2 Netzwerkkabel 2000 MHz S/FTP PIMF gelb
Cat.8.2
NEU
Artikelnummer: DF8.000.GE
Cat.8 Verlegekabel - 2000 MHz
ab 1,79 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
sofort lieferbar

Weitere Kategorien zum Thema Netzwerkkabel / Verlegekabel

Netzwerkkabel / Verlegekabel

Netzwerkkabel mit starrem Innenleiter (massiver Draht) sind für die feste Verlegung in Gebäuden geeignet und werden daher auch als Verlegekabel bezeichnet. Die Kabel sind mit 4 verdrillten Adernpaaren (Twisted Pair) ausgestattet und in verschiedenen Kategorien erhältlich. Cat.5e Netzwerkkabel mit einer maximalen Übertragungsfrequenz von 100 MHz und Cat.6 mit bis zu 250 MHz sind bereits für eine Gigabit Netzwerkinstallation ausgelegt. Ein Netzwerkkabel lässt sich nachträglich oft nur sehr schwer und mit viel Aufwand austauschen, deshalb greifen viele Anwender gleich auf ein Cat.7 Netzwerkkabel mit 1000 MHz zurück.
Bei speziellen Gegebenheiten wie der Verlegung hinter einer Sockelleiste oder unter dem Fußboden kommen flache Netzwerkkabel zum Einsatz.

Am Ende der Netzwerkkabel empfiehlt sich eine Netzwerkdose in den Räumen zu montieren und anschließend mit einem RJ45 Patchkabel die netzwerkfähigen Geräte wie PCs oder Drucker zu verbinden. Im Technikraum oder Keller wo sich oft der Router und evtl. ein Switch befinden ist ein Patchpanel für alle ankommenden Verlegekabel eine sinnvolle Lösung um diese anzuschließen. Um eine richtige Zuordnung sicher zu stellen, sollte jedes Netzwerkkabel bei der Verlegung ausreichend beschriftet bzw. mit einer Kabelkennzeichnung versehen werden.

Wer sich ein Patchkabel mit RJ45 Steckern selbst konfektionieren möchte, sollte ein Netzwerkkabel mit flexiblem Innenleiter (Litze) verwenden. Für anspruchsvolle IT-Profis ist das Draka UC900 Cat.7 Netzwerkkabel die richtige Wahl. Als passendes Zubehör kann ein Hirose TM31 oder Hirose TM21 Netzwerkstecker auf das Kabel gecrimpt werden.